Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Mendoza

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Besonders die Region Mendoza ist bei der Herstellung von Roséwein in Argentinien federführend. Die Region ist westlich der Hauptstadt Buenos Aires gelegen auf einer Höhe von etwa 700 Metern. Allerdings reichen die Weinberge mitunter bis zu 1400 Meter hinauf, da sie sich direkt in den Voranden befinden.

Durch das eher trockene Klima wird das Wachstum der hierfür den Roséwein angebauten Rebsorten wie Chardonnay, Torrontes, Cabernet oder Malbec eher begünstigt. Hinzu kommt, dass die Nachttemperaturen eher kühl sind und die Bewässerung der trockenen Region in erster Linie von Schmelzwasser aus den Anden übernommen wird.

Roséwein führte bis vor Kurzem eher noch ein Schattendasein. Allerdings versuchen die Winzer in Mendoza alle Möglichkeiten der Region auszuschöpfen, um erstklassige Roseweine zu produzieren. Die bisherigen Erfolge gaben ihnen recht. In Mendoza gibt es rund 600 Winzer, die erfolgreich Wein anbauen. Die Zahl derer, die auch Roséwein aus Argentinien anbietet, steigen jährlich, was auch durchaus auf eine hohe Qualität schließen lässt.