Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

roseweine aus den abruzzen

Abruzzen

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Die Abruzzen, eine wichtige italienische Anbauregion für Wein, liegt im Osten und dabei sehr zentral im italienischen Stiefel. Dieses Weinanbaugebiet ist mit einer gesamten Anbaufläche von über 37.000 Hektar ein großer Erzeuger des Landes. Ein markantes Zeichen der Region sind die Apenninen, deren höchste Gipfel auf ca. 2.800 m über dem Meeresspiegel liegen. Insgesamt ist die Region mit sehr vielen Hügeln und kleinen Bergen ausgestattet, die sehr viele Hanglagen erlauben.

Klimatisch ist die ganze Region von enormen Temperaturschwankungen betroffen. Diese Schwankungen treten vor allem beim Wechsel zwischen Tag und Nacht auf. Auch Sommer und Winter bilden Unterschiede, wie sie größer kaum sein könnten. Das gesamte Anbaugebiet zeichnet sich vor allem durch die erstklassigen Roséweine aus, die sehr viele Freunde auf der ganzen Welt gefunden haben.

Der Roséwein aus Abruzzen wird primär mit der roten Rebsorte Cerasuolo ausgebaut, dessen Farbe zwischen kirschrot und schwachrosafarben variiert. Dieser Roséwein ist sehr trocken und sollte jung getrunken werden. Lagerzeiten von 1-2 Jahren verträgt er aber in der Regel sehr gut.