Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

roseweine aus emilia romagna

Emilia Romagna

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.


Im Norden Italiens liegt das bekannte Weinanbaugebiet Emilia Romagna, dessen Hauptstadt Bologna ist. Ganz im Osten dieser Region berührt diese die Adria (Romagna) und erstreckt sich von dort ausgehend in den Westen hinein ins Binnenland (Emilia). Der Norden dieser Region wird durch den italienischen Fluss Po begrenzt. Südlich grenzen die Apenninen die Region ab.

Im besonders fruchtbaren Bereich entlang der südlichen Apenninen bringt die Region Emilia Romagna hervorragende Weine hervor. Insgesamt stehen in Emilia Romagna rund 61.000 Hektar unter Reben. Unter den verschiedenen produzierten Weinen aus dieser Region hat sich vor allem der Rosé Wein hervorgetan, der aus unterschiedlichen Ausgangsformen des Lambrusco hervor geht.

Besonders beliebt sind diese Rosé Weine aus Emilia Romagna, weil sie vor allem jung getrunken werden müssen und äußerst „süffig“ in großen Mengen hergestellt werden. Das primäre Anbaugebiet für Rosé Wein ist Emilia, während in Romagna in erster Linie weiße Weine produziert werden. Die Region hat, speziell bei den Rosé Weinen aber noch sehr viel mehr Potenzial, welches die Winzer auszuschöpfen beginnen.