Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Griffith Riverina

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Das größte australische Weinanbaugebiet im Bundesstaat New South Wales ist Griffith Riverina. Die Lage befindet sich genauer gesagt zwischen dem Lachlan River und dem Murrimbidgee. Hier herrscht ein eher feuchtes und heißes Klima, sodass eine ganzjährige Bewässerung gewährleistet werden muss. Ist diese gesichert, dann spiegelt sich dies auch in der Qualität des Rotweins aus.

Die Anfänge des Weinanbaus in der Region Griffith Riverina gehen auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Der Boden ist sehr sandig, aber für alle gängigen Rotwein Rebsorten, wie Shiraz und Cabernet Sauvignon bestens geeignet. Charakteristisch ist der rotbraune Erdboden, der mit Lehm versetzt ist.

In Griffith Riverina selbst, wird nur recht wenig Wein reduziert. Der Großteil der alljährlichen Ernten wird sofort an große Keltereien, die sich außerhalb befinden, weiterverkauft und vor Ort entsprechend verarbeitet. Hier zeigen sich Erzeuger wie Miranda, McWilliams oder aber auch De Bortoli verantwortlich. Derzeit wird der vermehrte Export aus der Region angestrebt.