Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Thermenregion

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Eine recht lange Tradition kann der Weinanbau in der Thermenregion vorweisen. Dieses Weinanbaugebiet, das die Stadt Baden umschließt, befindet sich südlich der Landeshauptstadt Österreichs, Wien. Wie der Name Thermenregion schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um die wärmste Region in Österreich.

Die ersten Reben wurden von römischen Legionären angebaut, die von dem sehr sonnigen und klimatisch hervorragend geeigneten Bereich begeistert waren. Besonders die Gebiete rund um den Wienerwald, die über unzählige Sonnenhänge verfügen, sind für den Anbau von österreichischen Rotwein sehr gut geeignet. Daher ist man auf den Pinot Noir aus der Thermenregion zu Recht sehr stolz. Daneben sind auch die Rebsorten Portugieser, Zweigelt, Cabernet Sauvignon oder der Lemberger ebenfalls sehr stark vertreten und national sowie international sehr hoch angesehen. Zusätzlich wird in der Thermenregion auch Weißwein angebaut.

Auch wenn das Weinanbaugebiet Thermenregion recht klein ist, braucht sich die Qualität der Rotweine nicht hinter der Güte der anderen Anbaugebiete in Österreich, wie beispielsweise dem Burgenland oder dem Kamptal, zu verstecken. Sehr bekannte Weindörfer in der Thermenregion sind Traiskirchen, Sooss, Tattendorf oder Gumpoldskirchen. Auch der Kurort Bad Vöslau sollte nicht unerwähnt bleiben.