Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Calatayud

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Die spanische DO-Region Calatayud umfasst ca. 7.500 Hektar Weinanbaufläche direkt am Rand des Ebro-Tals. Es liegt auf einer Anhöhe des Hochplateaus in Zentralspanien. Höhenlage, karge Böden und ein günstiges Klima sorgen für säurebetonte Rotweine aus den Rebsorten Garnacha, Mazuelo, Tempranillo, Monastrell und Viura. Rotwein aus Calatayud macht vor allem durch die jungen Rotweine aus den Garnacha-Reben auf sich aufmerksam.

Neben den jungen Weinen erzeugen die Winzer der Region aber auch körperreiche, kraftvolle Rotweine mit einer tiefen und dunklen Farbe. Solche Weine werden vor allem aus den Beständen besonders alter Rebsorten gewonnen, die sich bereits optimal an das vorherrschende Klima angepasst haben.

Die Böden dieses Weinanbaugebiets sind bestens geeignet für den Anbau von hochwertigen Reben. Sehr fruchtbare, bräunlich wirkende Kalkböden auf Sandstein- und Mergelgrund liefern die Basis für Aromen, die den Rotwein aus Calatayud so bemerkenswert machen. Das halbtrockene, kontinentale Klima sorgt für lange Reifungsperioden der Trauben, was einen großen Anteil an der Qualität der Rotweinerzeugnisse hat.