Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Dornfelder

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Der Dornfelder ist wohl einer der bekanntesten Weine. Wenn auch noch relativ jung, die Züchtung gelang in den 50er Jahren, hat dieser sich bei den Weinkennern sehr schnell einen Namen gemacht. Der Dornfelder entstand aus einer Rebenzüchtung zwischen dem Helfensteiner und der Heroldrebe. Auch heute noch versuchen sich viele an diversen Neuzüchtungen.

Anfangs sollte der Dornfelder aufgrund seiner intensiven roten Farbgebung nur als Verschnittwein dienen, allerdings wurde er aufgrund seiner Qualität zu einem sortenreinen Rotwein eingestuft. Der Name Dornfelder geht auf den Weinbauschulen-Gründer Immanuel Dornfeld zurück. Zahlreiche Preise konnten hier schon vergeben werden. Der fruchtige Geschmack ist unverkennbar und man erhält ihn meist als trockenen und halbtrockenen Wein. Er wächst auch auf sehr anspruchslosen Böden, ist allerdings anfällig gegen zahlreiche Pilzerkrankungen.

Die Vorkommen sind überwiegend in Deutschland zu finden. Gerade in Württemberg oder in der Pfalz sind die Anbauflächen recht groß. Mittlerweile allerdings finden sich auch Weinberge in der Schweiz, die die Dornfelder Rebe erfolgreich angebaut haben.