Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

durif-petite-sirah rotweine

Durif/Petite Sirah

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Eine eher selten gewordene Rebsorte ist unter der Bezeichnung Durif bekannt. Bereits im 19. Jahrhundert entstand diese Sorte durch die Selektion, die der Wissenschaftler Dr. Durif mit einer Peloursin-Traube durchgeführt hat. Das Ergebnis wurde nach diesem Wissenschaftler benannt. Inzwischen findet man diese allerdings nur noch ganz vereinzelt in Frankreich.

Die Durif Rebe ist ähnlich der Syrah-Rebe. Es konnte allerdings selbst durch Gentests keinerlei Zusammenhang zwischen den beiden Pflanzen gefunden werden. Daher sollte man diese nicht miteinander verwechseln. Sie ist, vor allem in den USA als Petit Sirah bekannt. Besonders in der Weinregion rund um Kalifornien wird diese sehr erfolgreich angebaut. Weder der Durif noch der Petit Sirah wird im großen Stil reinsortig gekeltert. Er dient eher, meist in Verbindung mit dem Zinfandel, als Verschnittwein. Er wird aufgrund seiner dunkelroten Farbe und auch wegen des hohen Tanningehalts sehr gern eingesetzt. Die Weinerzeuger La Jota, Ridge oder Turley Cellars sind für die Herstellung und Verwendung der Rebsorte Durif / Petit Sirah sehr bekannt.