Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Gamay

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Bei der roten Rebsorte Gamay handelt es sich um eine sehr bekannte Kreuzung aus den Sorten Gauais Blanc sowie Pinot Blanc. Am häufigsten kommt diese Sorte noch im Norden von Frankreich vor, da hier überwiegend schieferhaltige Böden vorhanden sind, die ebenfalls über einen hohen Kalkanteil verfügen. Ein kleiner Anteil befindet sich noch im südlichen Teil Frankreichs.

Die Trauben dieser natürlichen Kreuzung haben einen weißen Saft. Die rote Farbe bekommt der Wein ausschließlich durch die Schale. Das Aroma und der Geschmack erinnern an Kirsch- bzw. Himbeeraroma. Die bekanntesten Weine, die auf dem Gamay aufbauen, sind der Beaujolais Primeurs oder aber der Beaujolais, der aus der gleichnamigen Weinregion stammt. Auch in Italien oder in der Schweiz ist der Gamay in zahlreichen Weinbergen anzutreffen.

Man sollte diese Weine nicht allzu lange lagern. Sie können auch sehr jung getrunken werden, da sie ihre volle Geschmacksvielfalt schon recht früh entwickelt haben. Weitere Namen für den Gamay wären beispielsweise Melonentraube, Burgundi, Plant Charmenton oder Lyonnaise du Jonchay.