Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Willkommen


Grosse Auswahl

4000+ Weine aus aller Welt

Kurze Lieferzeit

nur 2-3 Tage

Porto ab 6,95 €

Versandkostenfrei ab 150€

100% sicher

Schutz Ihrer Daten

Unsere Empfehlungen der Woche

Deutschland

Artikel 1 bis 32 von 37 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 32 von 37 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Der Sekt, oder Schaumwein, war eine Entdeckung französischer Mönche. Das prickelnde Getränk wurde im 19. Jahrhundert von fleißigen, deutschen Händlern zuerst verbessert und dann von Frankreich nach Deutschland importiert. Dort entwickelte sich die Sektherstellung sprungartig. Namhafte Sektkellereien mit langer Tradition produzieren den international begehrten deutschen Sekt, z.B. Henkell, Deinhard, MM Matheus Müller, Söhnlein und viele andere. Sekt aus Deutschland deckt rund ein Viertel des weltweiten Schaumwein-Verbrauchs ab. Damit ist Deutschland der größte Exporteur von Sekt und stellt durch seine strengen Gesetze auch sicher, dass nur Qualitätsschaumwein aus Deutschland geliefert wird.

Sekt aus Deutschland steht für Qualität

So darf sich ein im europäischen Ausland hergestellter Qualitätsschaumwein Sekt nennen, hingegen muss Sekt aus Deutschland aus deutschen Weinen und nur aus einer Rebsorte gekeltert sein. Außerdem wird nach den beiden Methoden der Flaschen- oder Tankgärung differenziert. Und: Bei einem Sekt aus Deutschland darf die Kohlensäure nur aus der Hefegärung entstanden und nicht technisch hinzugefügt worden sein. Feiner Sekt aus Deutschland wird aus verschiedenen Rebsorten hergestellt: Riesling, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Weißburgunder sind die häufigsten Trauben.