Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Willkommen


Grosse Auswahl

4000+ Weine aus aller Welt

Kurze Lieferzeit

nur 2-3 Tage

Porto ab 6,95 €

Versandkostenfrei ab 150€

100% sicher

Schutz Ihrer Daten

Unsere Empfehlungen der Woche

Italien

Artikel 1 bis 32 von 48 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 32 von 48 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Sekt aus Italien wird von einer weltberühmtem Traube dominiert: Seit Jahren hält sich der Prosecco, ein trockener Frizzante aus den Landeseteilen Veneto und Friaul Julisch Venetien, als Trendgetränk an der Spitze der beliebtesten Schaumweine. Als Aperitif wird Prosecco nicht nur pur getrunken, sondern auch als Bestandteil von Aperol Spritz oder anderen Mischgetränken. Die feine Perlage und die fruchtige Frische macht Sekt aus Italien zu einem der begehrtesten Exportschlager auf dem Wein-Markt. Bekannte Weingüter sind Antinori, Castello Banfi, Villa Sandi, Brioso und Sacchetto.

Qualitätsmerkmale bei Prosecco aus Italien

Ein Prosecco, der die Zusatzbezeichnung DOC trägt, stammt aus der Provinz Treviso in Venetien. Wird Perlwein oder Sekt aus der Prosecco-Traube in anderen Gebieten Italiens hergestellt, dann tragen Flaschen die Bezeichnung „IGT“. Die Rebsorte Prosecco wird heute offiziell Glera genannt, es sind aber auch noch weitere Namen wie Serprina, Grappolo, Ghera, Sciprina oder Spargolo gebräuchlich. Sekt aus Italien gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen. Ein „echter“ Prosecco weist seinen Herkunftsort durch die Attribute DOC oder DOCG aus, aber ein guter Spumante aus einer benachbarten Region kann in der Qualität durchaus gleichziehen. Feiern Sie den Sommer mit prickelndem Sekt aus Italien!