Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Deutschland

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.


Als eines der kühlsten Weinanbauländer schafft es Deutschland dank seiner guten Winzer dennoch, immer wieder hervorragende Weine zu produzieren. Klimatisch betrachtet liegt das Weinanbaugebiet Deutschland direkt zwischen zwei verschiedenen Klimazonen, nämlich dem des Golfstroms und dem des kontinentalen Klimas. Vorteilhaft für die deutschen Winzer sind die recht konstanten Niederschläge, die sich das ganze Jahr hindurchziehen.

Bedingt durch die sehr günstigen Niederschlagsmengen erreichen deutsche Winzer trotz der niedrigen Temperaturen eine beachtliche Weinproduktionsmenge von immerhin durchschnittlich 80-100 Hektoliter je Hektar Anbaufläche. Die wichtigen Weinbauzonen Deutschlands, Rheingau und Rheinhessen, stellen den größten Anteil des in Deutschland produzierten Weins. Die Winzer dieser Gebiete verstehen es, aus den eher für trockene Weine bekannten Rebsorten wie Riesling auch Süsswein herzustellen.

Der Süsswein aus Deutschland bringt einzigartige Aromen mit sich, die sich aus den großflächig vorhanden Schieferböden herausbilden. Je nach Schweregrad des Süssweins ist vor allem die Lagerfähigkeit höchst beeindruckend. Entsprechend guter Qualität ist Süsswein aus Deutschland bis zu 50 Jahre lagerfähig.