Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Heartland Wines

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Obwohl bereits 1788 die ersten Reben von Südafrika nach Australien exportiert wurden, etablierten sich der kommerzielle Weinbau in Südaustralien, Victoria, Westaustralien, Tasmanien und Neusüdwales erst zwischen 1820 und 1840. Dies trifft auch auf die Heartland Wines zu.

Aus Rebenkollektionen, die aus Europa importiert worden sind, resultierte dieser Aufschwung. Es gab und gibt in Australien keine einheimischen Rebsorten. Mitte der 1950er Jahre startete man auch in der Anbauregion Limestone Coastmit dem modernen Weinbau. Vor allem wurde er durch das Entrée der kühlen Gärung in Edelstahltanks vorangetrieben, mit der hervorragende Weißweine erzeugt werden konnten. Diese Weinerzeugung fokussierte sich vor allem auf den Osten und Süden Australiens, da es im Frühjahr und Winter dort viel Regen gibt, im Frühherbst und Sommer jedoch Hochdruckgebiete, die Tagestemperaturen zwischen 25 und 35 °C Celsius bringen.

Nicht so einflussreich wie in Kalifornien ist der maritime Einfluss in Australien, schließlich sind die täglichen Temperaturschwankungen geringer und das Meer besitzt eine wärmere Temperatur. Als günstig für die Weinqualität wird die gleichmäßige Wärme angesehen, davon profitieren auch die Kellermeister von Heartland Wines, Colin und Ben Glaetzer, die zu den besten jungen australischen Winemakern gehören.