Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Falesco

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.


Mit der Gründung des Weinguts Vinicola Falesco im Jahr 1979 hat sich die Familie Cotarella ein wahres Sahnestück unter den Weingütern in Italien gesichert. Direkt an der Grenze zum italienischen Gebiet Umbrien findet sich das Weingut, das mittlerweile von Renzo und Riccardo Cotarella geleitet und bewirtschaftet wird. Diese Brüder haben sich an die Spitze der italienischen Weinerzeuger katapultiert.

Jeder der Brüder kann auf eine Menge Erfahrung im Weinbau zurückgreifen. Während Renzo als Chefönologe auch beim Weingut Antinori tätig ist, holt sich sein Bruder, Riccardo, alljährlich Auszeichnungen als begnadeter Önologe. Dank seiner außerordentlichen Fähigkeiten ist Riccardo mittlerweile Berater bei 28 weiteren italienischen Weingütern.

Einige Weingüter, die Riccardo Falesco berät, sind gar in Bordeaux zu finden. Die Rebsorten, die im eigenen Weingut Falesco angebaut werden, sind unter anderem Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Sangiovese, Trebbiano, Cabernet Franc, Malvasia und Roscetto. Mit dieser großen Varianz ausgestattet spielt das Weingut immer wieder mit neuen Kombinationen, die noch edlere Weine entstehen lassen.