Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

clever online einkaufen


Grosse Auswahl

3500+ Weine weltweit

Kurze Lieferzeit

nur 1-3 Tage

Porto ab 6,95 €

Versandkostenfrei ab 150€

100% sicher

Schutz Ihrer Daten

Vina Herminia

7 Artikel

7 Artikel

Die Herkunft des Namens des Weingutes Vina Herminia stammt von der Bewunderung, die Joaquin Lagunilla Artacho seiner Frau Herminia Casas Madorran entgegenbrachte, für die er einen Wein nach Ihrem Namen benannte, als er auf seinem Besitz in der Gemeinde Cenicero, La Rioja, die ersten Tropfen in die Flasche brachte.

1885, als Joaquin 20 Jahre alt war, rief sein Vater Felipe das Weingut ins Leben. Er hatte eine Tochter, Casilda und einen Sohn, Joaquin, der eben die Bodega im Jahre 1927 übernahm. Unter seiner Führung konnten populäre Label wie der Valderrin oder der Vallezarza etabliert werden. Der wichtigste Wein, Herminia, wurde erstmals im Jahr 1940 gekeltert, den Joaquin wie gesagt zu Ehren seiner Frau schuf.

Ende der 90er Jahre übernahm die Grupo Caballero das Weingut Vina Herminia, dessen Haupthaus die Form eines „H“ besitzt, um das Initial von Herminia zu symbolisieren. Dort sind unter anderem 8.000 amerikanische, französische und osteuropäische Eichenfässer zuhause.