Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Ahr

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.


Zu einem der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands wird mit einer Anbaufläche von nur 530 Hektar das Weinanbaugebiet Ahr gezählt. Reben werden in dieser Region vor allem an Steilhängen und zu Terrassen ausgebauten Hängen gepflanzt. Neben verschiedenen roten Rebsorten wird in der Region vor allem Riesling angepflanzt und zu hervorragendem Weißwein verarbeitet. Der Riesling gedeiht an der Ahr besonders gut.

Das gute Wachstum des Rieslings wird bedingt durch gute klimatische Verhältnisse sowie sehr gut geeignete Böden, die zu großen Teilen aus Grauwacke, Basalt und Schiefer bestehen. Diese Böden bringen einzigartige Aromen in den Weißwein. Ferner ist diese Gesteinszusammensetzung auch ein sehr guter Wärmespeicher, der den Riesling trotz des wenig warmen Klimas zu voller Reife kommen lässt.

Mit einer Nutzungsfläche von nur rund 15% ist der Riesling bislang noch als Nebenprodukt dieses Weinanbaugebietes zu sehen. Allerdings setzen die Winzer jährlich mehr Rebfläche in den Anbau des Rieslings um. Das weist auf ein enormes Potenzial dieser Region hin.