Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Molise

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Die Weinbauregion Molise bildet ein zusammenhängendes Gebiet mit Abruzzen. Molise ist eine eher kleine Region in Italien. Ebenso wie in Abruzzen wird Wein in dieser Region vor allem in sehr kleinen Parzellen angebaut, die oftmals weniger als einen halben Hektar groß sind. Der Boden in Molise ist überwiegend kalkig und lehmhaltig, was den hier produzierten Weinen im Geschmack anzumerken ist. Sie haben eine erkennbar mineralische Note.

Trotz geringer Weinanbaufläche kann Molise eine ansehnliche Menge Wein produzieren, was auf die gute Bodenbeschaffenheit und das hervorragend geeignete Klima zurückzuführen ist. An den Hängen der Apenninen wachsen die Reben besonders geschützt und durch die Hanglage mit sehr viel Sonnenschein, was sich positiv auf die Trauben auswirkt. Die moderaten Niederschlagsmengen sind ein weiterer Pluspunkt.

In Sachen Weißwein wird in Molise vor allem Trebbiano angepflanzt und zu Wein gekeltert. Weniger verbreitet, aber dennoch zu finden sind die weißen Rebsorten Chianti und Bianco. Wirtschaftlich ist die Region in Bezug auf die Weinproduktion eher unbedeutend, bringt aber dennoch immer wieder hervorragende Weine auf den Markt.