Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Andalusien

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Die in Sachen Weinanbau älteste spanische Region ist Andalusien. Diese Region produziert schon seit rund 2000 Jahren Wein. Der größte Vorteil liegt in der Beschaffenheit der Böden. Dieser ist sehr kalkhaltig und dadurch in der Lage, große Mengen Wasser zu speichern. Durch den enormen Wasservorrat im Boden können die Reben selbst dann noch mit Wasser versorgt werden, wenn der andalusische Sommer sehr heiß und trocken ausfällt.

Im nördlichen Teil von Andalusien finden sich vor allem weiße Rebsorten, die in früheren Tagen vor allem zu Sherry weiterverarbeitet wurden. Dazu zählt vor allem die weiße Rebsorte Palomino Fina, die hervorragend an das Klima der Region angepasst ist. Als weitere weiße Rebsorte der Region ist Pedro Ximénez zu nennen, aus der ebenfalls sehr gute Weißweine gewonnen werden. Hier zeigt sich der Wandel von billigem Massenwein hin zu hochwertigen Produktionen.

Eine Besonderheit bietet der Weißwein aus Andalusien durch seine spezielle Verarbeitung. Die gekelterten Moste werden in Holzfässern gelagert. Seine charakteristischen Aromen erlangt der Weißwein durch eine dicke Hefeschicht, die sich in der Zeit der Lagerung oberhalb des Weins ausbildet.