Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

gruener-veltliner weisswein

Unsere Empfehlungen der Woche

Laurenz V Forbidden Grüner Veltliner 2015
Weißwein (Halbtrocken) aus Österreich
12,64 € / Liter
9,48 €
Weingut Türk Eckart Witzigmann ´Mein Grüner Veltliner´ 2016
Weißwein (Trocken) aus Österreich
18,16 € / Liter
13,62 €
Weingut Türk Grüner Veltliner Kremser Sandgrube 2015
Weißwein (Trocken) aus Österreich
Mineral/Stein, Pfeffer/Pfeffrig, Pfirsich
22,08 € / Liter
16,56 €

Grüner Veltliner

Artikel 1 bis 32 von 40 gesamt

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 32 von 40 gesamt

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Der Grüne Veltliner, vormals auch Grüner Muskateller oder Weißgipfler genannt, ist eine weiße Rebsorte, die hauptsächlich in Österreich angebaut wird. Erst im 20. Jahrhundert wiederentdeckt, belegt sie heute mit rund 37 Prozent der österreichischen Gesamtfläche den ersten Platz. So wird der Grüne Veltliner auch „die Traube Österreichs“ genannt. Die wichtigsten Anbaugebiete liegen in Niederösterreich. Außerhalb seiner österreichischen Heimat ist der Grüne Veltliner allerdings kaum verbreitet.

Der Gründer Veltliner in anderen Ländern

Gelegentlich ist der Grüne Veltliner in der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Australien, Neuseeland und in den USA anzutreffen. In Deutschland liegt die Rebfläche bei rund sechs Hektar. Der Grüne Veltliner reift besonders gut auf fruchtbarem Lößboden. Die leichten, spritzigen Weine sind typisch für ihre Frische und dem intensiven Bouquet. Dazu kommen angenehme Aromen nach Citrus, Tabak und weißem Pfeffer. Charakteristisch ist vor allem die grünlich-gelbe Farbe im Glas. Entgegen vieler Meinungen ist ein Veltliner gut lagerfähig. Auch ältere Weine können immer noch durch ihre Frische begeistern.