Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

pinot-grigio weissweine

Unsere Empfehlungen der Woche

Markus Pfaffmann Grauburgunder QbA trocken 2016
Weißwein (Trocken) aus Deutschland
9,08 € / Liter
6,81 €
Kloster Eberbach Heppenheimer Centgericht Crescentia Grauburgunder Qualitätswein trocken 2015
Weißwein (Trocken) aus Deutschland
16,67 € / Liter
12,50 €
Nals Margreid Punggl Pinot Grigio DOC 2016
Weißwein (Trocken) aus Italien
Heu, Honig, Mineral/Stein
21,56 € / Liter
16,17 €

Pinot Grigio

Artikel 1 bis 32 von 61 gesamt

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 32 von 61 gesamt

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Der Pinot Grigio, auch Grauburgunder, Ruländer oder Pinot Gris genannt, wird zu den Weißweinsorten gezählt, obwohl die Haut der Beeren sich rötlich bis rot färbt. Aus der vielfältigen Gruppe der Burgunder ist der Pinot Grigio (Grauburgunder) eine Mutation des Blauburgunders oder auch des Spätburgunders. Die Herkunft des Pinot Grigio ist dem Burgund bzw. der Champagne zuzuordnen. Im Jahre 1711 soll die Rebsorte von dem Kaufmann Johann Seger Ruland in einem alten Weinberg entdeckt worden sein, danach sorgte der Weinkenner für die weite Verbreitung des Pinot Grigio.

Der Grauburgunder und seine Namen

So ist der Pinot Grigio unter den verschiedensten Namen in Frankreich, Australien, Deutschland, Österreich, Italien und im Wallis sowie Elsass bekannt. Die aus dem Pinot Grigio gekelterten Weine schenken dem Glas eine satte goldgelbe Farbigkeit. Handelt es sich um Weine besonderer Qualität, so kann man bisweilen auch ein paar zarte Brauntöne erkennen. Der Pinot Grigio ist säurearm, körperreich und begeistert mit viel Frische sowie mit ein paar leichten Apfeltönen.