Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

Rieslaner

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.


Die Rebsorte Rieslaner entspricht einer Kreuzung der weißen Rebsorten Riesling und Silvaner. Die Kreuzung wurde datiert auf das Jahr 1921 und stammt ursprünglich aus dem bayerischen Regierungsbezirk Franken. In Franken ist auch heute noch das Hauptanbaugebiet des Rieslaners beheimatet. Ebenfalls zu finden ist der Rieslaner in den deutschen Weinbaugebieten Rheinhessen und Pfalz, wobei nur geringe Hektarflächen mit dieser Rebsorte bestockt sind.

Besonders beeindruckt der Rieslaner durch sein untypisch hohes Mostgewicht. Dadurch erreichen Weine aus dieser Rebsorte extrem komplexe Fruchtaromen. Das reiche Extrakt sowie die angenehme Säure lassen den Rieslaner gelegentlich wie einen typischen Riesling erscheinen. Die aus dem Rieslaner gefertigten Weine sind in der Farbe als hell- bis blass gelb beschrieben und führen gelegentlich einen leichten Grünstich.

Die Weine aus der weißen Rebsorte Rieslaner erinnern in ihrem Geschmack meist an Obstsorten wie Maracuja, Rhabarber und Grapefruit. Mit einem mittelkräftigen Körper sowie feinrassiger Säure ausgestattet werden Weine aus Rieslaner werden vor allem zu Seefisch und Huhn angeboten.