Login    Mein Konto    Hilfe    Kontakt    Willkommen

semillon weissweine

Semillon

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Der Semillon stammt ursprünglich aus Frankreich. Am häufigsten wird diese in Südfrankreich und in Bordeaux angebaut. Die weiße Rebsorte Semillon wird in Australien meist nur sortenrein verwendet, während sie in Frankreich häufig mit dem Sauvignon Blanc verschnitten wird. Aus ihr entstehen überwiegend edelsüße, aber auch trockene Weißweine.

Die Trauben des Semillon besitzen eine hauchdünne Schale, das bedeutet das diese sehr anfällig gegen unzählige Krankheiten ist. Besonders die Fäule (Botrytis) kann einen immensen Schaden anrichten, wenn die Trauben noch nicht reif sind. Ansonsten ist die Edelfäule gewünscht und es entsteht der bekannte und allseits beliebte Sauternes. Der Anbau von Semillon gestaltet sich, im Vergleich zu anderen Weißweinrebsorten wie beispielsweise dem Chardonnay, als etwas schwierig, sodass der Anbau weltweit rückläufig ist. Die Angst vor starken Ernteausfällen ist sehr groß.

Die Hauptweinanbaugebiete sind neben Frankreich und Australien, auch noch Südafrika, Neuseeland, Chile und Argentinien. Hier entstehen, meist im Verschnitt sehr gute und hochwertige Weißweine.