Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

clever online einkaufen


Grosse Auswahl

3500+ Weine weltweit

Kurze Lieferzeit

nur 1-3 Tage

Porto ab 6,95 €

Versandkostenfrei ab 150€

100% sicher

Schutz Ihrer Daten

Welschriesling

1 Artikel

1 Artikel

Bei der weißen Rebsorte Welschriesling handelt es sich um eine Rebsorte, deren eigentlicher Ursprung gänzlich im Dunkeln der Weingeschichte liegt. Der Name „Welschriesling“ ist in geringem Maße irreführend, da sie keine ähnlichen Charakteristika wie der Riesling selbst aufweist. Es ist anzunehmen, dass die Rebsorte zu früheren Zeiten aus dem Ausland importiert wurde, da der Begriff „Welsch“ mit fremd oder ausländisch übersetzt wird.

Welschriesling wird vor allem in Österreich angebaut. Vor allem als Dessertwein macht Welschriesling eine sehr gute Figur. Der Wein wird teilweise sortenrein oder auch als Cuvée mit anderen Weißweinsorten gemischt. Aufgrund des häufig sehr hohen Säuregehalts nutzen einige die Weine aus dieser Rebsorte, um sich ein Mischgetränk mit Mineralwasser zu kreieren.

Erstaunlicherweise ist Welschriesling mit rund 4.300 Hektar Rebfläche die am dritthäufigsten in Österreich angebaute Rebsorte. Insgesamt ist die Verbreitung durch ganz Mitteleuropa zu verfolgen. Die weiße Rebsorte Welschriesling bringt aber auch hochwertige Weine hervor, die man vor allem im österreichischen Burgenland findet. Hier erreichen die Weine Qualitätsstufen wie Beeren- und sogar Trockenbeerenauslese.